Lotus-Energie-Balance
Lotus-Energie-Balance

Ausbildungskurse           Touch for Health I-IV

TFH - Touch for Health - Gesundheit durch Berührung

Der amerikanische Chiropraktiker Dr. George Goodheardt kam in den 1960er Jahren zu der Erkenntnis, dass sich Störungen im Energiesystem des Körpers auf den Zustand der Muskulatur auswirken. Er konnte den Zusammenhang bestimmter Muskelgruppen mit den Energieleitbahnen der chinesischen Medizin, den Meridianen, herstellen und diese mit Erkenntnissen aus der westlichen Medizin verbinden.

Dieses Wissen wurde von John F. Thie zu einem ganzheitlichen Therapiesystem entwickelt, das die Selbstheilungskräfte aktiviert (ohne Nebenwirkungen). Thie nannte dieses System "Touch for Health" - Gesund durch Berühren.

Wir arbeiten mit den 14 Meridianen der chinesischen Medizin, fragen über den Muskeltest direkt den Körper und lösen Blockaden mit unterschiedlichsten Reflexpunkten, die entweder massiert oder gehalten werden.

Ist ein Muskel schwach, deutet das auf zu wenig Energie im zugehörigen Meridian hin. Ist ein Muskel verspannt oder gar schmerzhaft, deutet das auf zu viel Energie in diesem Bereich hin.

Auf diese Weise können wir den Körper direkt ansprechen und das "Zu-Viel" an Energie gezielt zu den Körperbereichen leiten, die unterversorgt sind. Dies geht meist mit früheren emotionalen Erlebnissen einher, die eine tiefgreifende Lösung erfahren.


Touch for Health I      30./31. März 2019

Das Meridian-System mit seinen Muskel-Zugehörigkeiten kennenlernen und mit fünf einfachen Techniken ausbalancieren. Schon nach dem

1. Kurs ist eine vollständige Balance für sich selbst und die Liebsten möglich.

Touch for Health II      14./15. September 2019

Voraussetzung: Touch for Health I.

Der emotionale Schmerz der Vergangenheit wird in den Muskeln gespeichert. Rücken und Gelenkschmerzen sind die Folge. Das uralte Wissen über die Prinzipien der fünf Elemente und das Meridianrad aus der chinesischen Akupunkturlehre kann dabei helfen, den zu Schmerz lösen. Selbsthilfe mit Meridianmassage.

Touch for Health III      16./17. Mai 2020

Voraussetzung: Touch for Health II.

Immer differenzierter zeigen sich die Muster. Mit diesem Kurs verfügen Sie über ein Repertoire von 54 Muskeln. Wir erstellen eine innere und äußere Haltungsanalyse. Sie lernen auf sanfte Art die Haltung durch das Lösen von Muskelverkettungen und Stärkung des Selbstbewusstseins zu verbessern. Eine effektive Gangbalance hilft dabei, die ureigenen Ziele zu erinnern und zu erreichen.

Touch for Health IV      20./21. Juni 2020

Voraussetzung: Touch for Health III.

Themen wie "gefrorene" Muskeln, Wirbelsäulen-Reflexpunkte bei beidseitigen Muskelschwächen und Luo-Punkte vervollständigen die Ausbildung. Die Synthese TFH I bis III dient der Vorbereitung auf den TFH Practitioner, um professionel mit "Touch for Health" zu arbeiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Heilpraktikerin für Psychotherapie